Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

“Attack on Titan” ist keine Geschichte, in der es sich die Charaktere leisten können, süß, freundlich und nachsichtig zu sein. Jeder gute Mensch hier hat einen harten Kern in sich, der ihm hilft, in ihrer schwierigen Welt zu überleben.

Und doch erschrecken die Persönlichkeit und Handlungen einiger Charaktere den Zuschauer wirklich. Nun, lasst uns einen Blick auf diese gruseligen Helden werfen und herausfinden, wer es zu den gruseligsten Attack on Titan-Charakteren geschafft hat. Jeder dieser Helden hat seine eigenen Gründe, grausam oder einschüchternd zu sein, denn die Welt von Attack on Titan duldet keine Schwäche. Und doch überschritten einige von ihnen eindeutig die Grenze, was sie jedoch nicht weniger attraktiv machte. Die Hauptsache ist zu verstehen, dass es sich im wirklichen Leben lohnen würde, sich von einigen dieser Menschen fernzuhalten.

10. Keith Shadis

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Wir treffen Keith Shadis ganz am Anfang des Attack on Titan-Pfads, und selbst dann fühlt sich dieser Mann sehr unwohl. Die Szene, in der sich Shadis vor dem gesamten Regiment über Sasha und Connie lustig macht, lässt einen schnellstmöglich auf ihn einwirken. Und obwohl sich der Mann am Ende als gar kein so schlechter Mensch herausstellte, ging der erste Eindruck von ihm als grausamer Mentor nicht verloren.

9. Floch Forster

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Floch ist der Typ, von dem niemand einen schmutzigen Trick erwartet hat. Er war der einzige Überlebende des Selbstmordkommandos von Erwin Smith, und offenbar hat es ihn geprägt. Nach dem Zeitsprung wird uns Flok als brutaler Anführer der Jaegeristen vorgestellt, der bereit ist, sowohl unschuldige Zivilisten als auch ehemalige Kameraden zu töten, um sein Ziel zu erreichen. Was können wir verbergen, manchmal pfiff seine Flasche im Allgemeinen.

8. Mikasa Ackerman

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Mikasa beeindruckte ihre Gegner nicht nur mit großer körperlicher Stärke, sondern auch mit einem eisigen Blick, der selbst erfahrene Krieger durchbohrte. Um das zu schützen, woran sie glaubt und was ihr am Herzen liegt, verwandelt sich dieses Mädchen in aller Ruhe in eine Tötungsmaschine. Und obwohl Mikasa ihre Macht nicht nutzt, um Schaden zuzufügen, negiert dies nicht die Tatsache, dass viele Helden der Geschichte vor ihrem Zorn entsetzt lebten.

7. Sprechender Titan

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Die Szene des Erscheinens des sprechenden Titanen ist wirklich gruselig. Das Gefühl der Hoffnungslosigkeit durch das Schicksal der in einen Hinterhalt geratenen Ilse Langner wurde durch die schockierende Sprachfähigkeit dieses Titanen verstärkt. Im Moment ist die wahre Geschichte von Paradise and the Eldians dem Zuschauer noch unbekannt, daher wurden viele schreckliche Annahmen in meinem Kopf geboren. Oh, dann wussten wir noch nicht, wie alles ausgehen würde.

6. Kenny Ackerman

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Wie alle Ackermans beeindruckt Kenny mit seinen Killerfähigkeiten. Körperliche Stärke und der geschickte Besitz vieler Arten von Waffen erregten natürlich Angst, aber es war die Persönlichkeit dieses Helden, die wirklich gruselig war. Er ist grausam, stur und unfähig zu Freundlichkeit und Mitgefühl, und seine Erziehung durch Levi kann kaum von irgendjemandem als angemessen bezeichnet werden.

5. Annie Leonhart

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Annies wahre Identität ist dem Zuschauer ein Rätsel. Am Anfang der Geschichte verhielt sie sich wie ein kaltes und grausames Mädchen, aber Mikasa erschien uns genauso. Annie hat ihre wahren Sünden als Frau begangen: Sie hat den Tod einer großen Anzahl von Spähern, Zivilisten, einschließlich der Levi-Truppe, verursacht. Gleichzeitig haben wir ihr Bedauern in dieser Hinsicht nie gesehen, nur einen Anflug von Argumentation.

4. Eren Yeager

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Bereits in der ersten Staffel erschreckte Eren mit seinen emotionalen Reden über die Vernichtung aller Titanen zeitweise nicht nur die Menschen um ihn herum, sondern auch das Publikum. Aber was soll man sonst noch über einen Jungen sagen, der im Alter von 9 Jahren seinen ersten Mord begangen hat? Nach dem Zeitsprung bewegte sich Eren jedoch auf einer völlig anderen Ebene des Bösen: Er verriet seine ehemaligen Kameraden, manipulierte Freunde und inszenierte, am schlimmsten, einen Völkermord.

3. Zeke Yeager

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Zeke Yeager ist nicht viel netter als sein eigener Bruder. Um seine Ziele zu erreichen, hat er nicht nur manipuliert: Er hat seinen eigenen Eltern eine Eintrittskarte ins Jenseits verschafft. Er empfand alles, was auf Paradise geschah, als ein Spiel und genoss die Massaker an wehrlosen Menschen und Soldaten. Sein Plan war natürlich etwas humaner als Erens Plan, aber alle seine frühen Taten sind viel schlimmer als die Sünden seines Bruders.

2. Levi Ackerman

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Levi flößt sowohl seinen Verbündeten als auch seinen Gegnern Ehrfurcht ein. Es ist sogar schwer vorstellbar, was dieser Mann erlebt hat: Es war sehr wenig Glück in seinem Schicksal. Eine arme Jugend, eine noch grausamere Berufung und der ständige Verlust geliebter Menschen – und gleichzeitig brach Levi nicht zusammen und flößte seinen Feinden weiterhin Angst ein. Nicht einmal Levis Fähigkeiten selbst sind erschreckend, sondern seine Standhaftigkeit, die nichts brechen kann.

1. Karl Fritz

Attack on Titan: Die 10 gruseligsten Charaktere

Tatsächlich ist dies die Person, mit der alles begann. Charles war ein blutiger Herrscher, der seinen Besitz auf Kosten von Menschenleben erweiterte. Er folterte, exekutierte und machte seine Untertanen zu Sklaven. Unter seinem Druck zerstörte Ymir die Armeen der Gegner und gebar ihm Kinder unter dem Stock. Karl war absolut nicht von dem Opfer des Mädchens durchdrungen, sondern befahl seinen Töchtern, ihre Mutter zu essen. In Karl Fritz war nichts Menschliches, und die Folgen seiner Entscheidungen waren auch noch nach 2000 Jahren zu spüren.